Fahndung Deutschland

Braunschweig (Niedersachsen)

Teuren Schmuck gestohlen

Die Polizei fahndet nach vier Dieben, die am 18.03.2016 in einem Goldschmiedegeschäft in der Braunschweiger Innenstadt Schmuck im Wert von über 11.000 Euro mitgehen ließen.

25.07.2016 13:45 Uhr
dieb201600359435_5
© Polizei Braunschweig

Ein Ermittlungsrichter gab jetzt Bilder aus der Überwachungskamera zur Veröffentlichung frei. Am Tattag gingen die vier Beschuldigten arbeitsteilig vor: Drei Männer lenkten einen allein anwesenden Verkäufer ab. Der vierte Komplize (mit Brille) griff vermutlich - in einem unbeobachteten Moment - nach Ketten, Ringen und Armreifen, die in einer Vitrine lagen.

Der Diebstahl wurde festgestellt, als die mutmaßlichen Täter das Geschäft verlassen hatten.

Hinweise zu den vier Männern nimmt das Polizeikommissariat Mitte entgegen, unter der Rufnummer 0531 476 3115.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden