Fahndung Deutschland

Handy entrissen

Mit dem Bild aus einer Überwachungskamera bittet die Polizei Berlin um Hilfe bei der Suche nach einem Mann.

26.07.2016 18:00 Uhr
501986
© Polizei Berlin

Am 19. Juni 2016 gegen 3.30 Uhr entriss der Gesuchte einer 25-Jährigen auf dem Bahnsteig des U-Bahnhofs "Karl-Marx-Straße" (Neukölln) das Mobiltelefon. Das Opfer versuchte, das Handy festzuhalten. Doch dem Täter gelang, das Telefon zu entreißen. Dann flüchtete er aus dem U-Bahnhof.

Die Kriminalpolizei fragt:

  • Wer kann Angaben zur Tat bzw. zu dem Täter sowie seinem Aufenthaltsort und oder seiner Identität machen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 5 in der Jüterboger Straße 4 in Kreuzberg entgegen, unter der Rufnummer (030) 4664 573 100 (innerhalb der Bürodienstzeiten), der Rufnummer (030) 4664 571 100 (außerhalb der Bürodienstzeiten). Auch die Internetwache der Polizei Berlin und jede andere Polizeidienststelle nimmt Hinweise entgegen.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden