Fahndung Deutschland

Berlin (Berlin)

Kunstraub in Mitte

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht das Kommissariat für Kunstdelikte nach einem Mann und einer Frau, die in dringendem Verdacht stehen, acht Gemälde gestohlen zu haben.

490345a
© Polizei Berlin

Am 31. Januar 2016 wurden die Bilder einer Ausstellungsreihe gegen 2.30 Uhr aus einer Galerie in der Straße Am Krögel entwendet. Eines der Gemälde wurde bereits im April auf öffentlichem Straßenland der Wyclefstraße in Moabit gefunden, die anderen Bilder sind bisher noch nicht wieder aufgetaucht.
Die Kriminalpolizei fragt:

Hinweise nimmt das Kunstkommissariat des Landeskriminalamtes im Tempelhofer Damm 12 in Tempelhof unter der Telefonnummer (030) 4664 – 944 400 entgegen. Selbstverständlich können sich Zeugen und Hinweisgeber auch an jede andere Polizeidienststelle wenden.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden