Fahndung Deutschland

Dessau (Sachsen-Anhalt)

Leiche in Metallkiste

Ein Paddler hat in der Elbe bei Dessau einen toten Mann entdeckt - in einer Metallkiste.

11.07.2016 17:10 Uhr
1-kiste
© Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost

Am Dienstag, den 5. Juli hatte ein Paddler eine männliche Leiche in einer rund 100 mal 50 Zentimeter großen Metallkiste in der Elbe gefunden. Die Kiste ähnelt einer Werkzeugtruhe und trägt an der Vorderseite eine markante Aufschrift in schwarzer Farbe. An der Innenseite des Deckels befinden sich zwei Aufkleber, wobei einer die Aufschrift "Original BETRA Qualität" trägt. Der zweite Aufkleber zeigt zwei Mainzelmännchen und die Aufschrift "ZDF".

Nach dem Leichenfund in der Elbe bei Vockerode hoffen Staatsanwaltschaft und Polizei auf weitere Hinweise aus der Bevölkerung. Vergangene Woche hatte die Polizei ein Foto mit einem Tattoo des Toten veröffentlicht. Die Tätowierung auf dem Arm des Opfers zeigt  den Schriftzug "Michaela". Nach der Veröffentlichung des Fotos gingen mehrere Hinweise ein. Nun erhoffen sich die Beamten weitere Hinweise zur zur Aufklärung der Straftat. Die Polizei veröffentlichte daher weitere Fotos: zur Metallkiste, in welcher der Tote gefunden wurde.

Zur Bildergalerie "Leiche in Metallkiste"

Die Polizei vermutet ein Gewaltverbrechen und bittet Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung der Straftat geben können, sich bei der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost zu melden. Telefonisch per 0340 6000 291 oder per E-Mail an lfz.pd-ost@polizei.sachsen-anhalt.de .

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden