Fahndung Deutschland

Zehdenick (Brandenburg)

Schülerin mit Messer bedroht

Gestern unterhielten sich offenbar mehrere Kinder in einem Linienbus im Liebenwalder Ausbau etwas lauter, woraufhin sich ein bislang unbekannter Mann gestört fühlte. Dieser soll in der Folge aus seinem mitgeführten Rucksack ein Messer geholt und es einer Zwölfjährigen an die Brust gehalten haben.

09.09.2016 16:00 Uhr
Logo Fahndung Deutschland V07 mit Positionsdaten

Danach drohte der Mann den Kindern. In der Philipp-Müller-Straße in Zehdenick stieg der Mann aus dem Bus. Auch eine durchgeführte Suche nach dem Mann führte nicht zum Auffinden.

Der Täter wird als ca. 35 bis 40 Jahre alter Mann beschrieben, der ca. 180 Zentimeter groß war und einen Rucksack bei sich trug.

Hinweise zum Täter nimmt die Polizeiinspektion Oranienburg unter der 03301 – 8510 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden