Fahndung Deutschland

Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)

Vermisst: Karl-August Conrady

Karl-August Conrady aus Rostock verließ am Sonntag, den 26.06.2016 sein gewohntes Lebensumfeld mit unbekanntem Ziel. Seitdem fehlt vom 72-Jährigen jede Spur.

Conrady vermisst
Vermisst: Karl-August Conrady (72) aus Rostock © Fahndung Deutschland

Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach dem 72-jährigen Karl-August Conrady aus Rostock.

Personenbeschreibung:

  •    1,76 m groß
  •    kräftige Gestalt
  •    graumelierte, kurze Haare
  •    Brillenträger

Bekleidung:

  •    schwarze Shorts der Marke "Nike"
  •    schwarzes T-Shirt
  •    cremefarbene Slipper der Marke "Bugatti"

Vermutlich ist Karl-August Conrady mit seinem Auto, einem grauen Mercedes Benz unterwegs; amtliches Kennzeichen: HRO-GY 28.

Der Vermisste verließ am Sonntag, den 26.06.2016 sein gewohntes Lebensumfeld mit unbekanntem Ziel. Seitdem fehlt von dem 72-Jährigen jede Spur. Karl-August Conrady ist wegen eines diagnostizierten Krankheitsbildes psychisch instabil, eine Eigengefährdung ist möglich.

Bekannt ist, dass sich Karl-August Conrady gern an der Ostseeküste aufhält, etwa auf dem Darß, in Heiligendamm und Kühlungsborn sowie am Timmendorfer Strand in Schleswig-Holstein. Alle bisherigen Polizei-Maßnahmen in Rostock und in den genannten Bereichen führten bisher nicht zur Auffindung des gesuchten Rentners.

Die Polizei bittet jetzt dringend um Hilfe der Bevölkerung.Wer hat Karl-August Conrady seit dem 26.06.2016 gesehen bzw. wer kann Hinweise auf den derzeitigen Aufenthaltsort des Vermissten geben?

Hinweise nehmen entgegen: der Kriminaldauerdienst in Rostock, Ulmenstr. 54, 18057 Rostock unter der Telefonnummer 0381 4916-1616, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de .

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden