Fahndung Deutschland

Frankfurt/Oder (Brandenburg)

Von falschem Polizisten verprügelt

Am 08.01.2016 gegen gegen 16:15 Uhr  kam es in der Rosa-Luxemburg-Straße 42 zu einer Körperverletzung und Beleidigung. 

11.08.2016 20:45 Uhr
Phantombild%20OS%20FF%20169-16_JPG_66903
© Polizei-Inspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder)

Eine unbekannter Mann wurde von zwei Frauen begleitet. Er forderte einen 34-jährigen ägyptischen Studenten auf, sich auszuweisen. Der Unbekannte behauptete, Polizeibeamter zu sein und beschimpfte den Mann.

Der Angesprochene hatte Zweifel an der Amtsperson, weil dieser sich nicht ordnungsgemäß ausweisen konnte. Daraufhin schlug der Unbekannte den 34-Jährigen mehrfach und verletzte ihn erheblich.

Der Kriminalpolizei liegt nun ein Phantombild vor, bittet um Hilfe der Bevölkerung und fragt:

  • Wer erkennt den unbekannten Mann auf dem Phantombild und kann Angaben zu dessen Aufenthaltsort machen?

Außerdem sucht die Polizei die beiden unbekannten Begleiterinnen.

  • Wer hat diesen Vorfall beobachtet und kann nähere Angaben zu den beiden Frauen oder deren Aufenthaltsort machen?

Ihre Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 03361 568 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden