Fahndung Deutschland

Falkensee (Brandenburg)

Zeitungsladen überfallen

Als ein Zeitunghändler am Samstagmorgen seinen Laden öffnete, überfielen ihn von zwei maskierte Männer. Sie bedrohten den 22-Jährigen mit einem Elektroschocker und verlangten Bargeld aus der Kasse.

16.09.2016 17:01 Uhr
Tatverdächtige (Phantombilder)
© Polizeidirektion West-Brandenburg

Die Täter flüchteten. Die Polizei sicherte Spuren. Die Kriminalpolizei im Havelland ermittelt und sucht mit Phantombildern nach den zwei mutmaßlichen Tätern.

Die abgebildeten Männer stehen in dem dringenden Verdacht, am 23. Januar 2016 einen 22-jährigen Mitarbeiter mit einem Elektroschocker bedroht zu haben. Die Tätern erbeuteten Bargeld und flüchteten.

Beschreibung des einen Täters:

  • etwa 25 Jahre alt
  • helle Haut, blonde Haare
  • ca. 1,85 Meter groß und sehr schlank
PM XX TV 1- Schwerer Raub.jpg.71237
© Polizeidirektion West-Brandenburg

Beschreibung des anderen Täters:

  • etwa 15 bis 17 Jahre alt
  • dunkelblonde Haare
  • ca. 1,55 Meter groß und „pummelig“
PM XX TV 2- Schwerer Raub.jpg.71245
© Polizeidirektion West-Brandenburg

Alle Hinweise zur Identität der Tatverdächtigen nimmt die Polizei im Havelland entgegen, unter 03321 4000.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden