Fahndung Deutschland

Nufringen (Baden-Württemberg)

Raub im Industriegebiet

Mit einer schwarzen Pistole bewaffnet hat ein bislang unbekannter Täter am Donnerstag, gegen 08:40 Uhr, den Bürobereich eines Unternehmens in der Ferdinand-Porsche-Straße im Industriegebiet Nufringen betreten. Unter Vorhalt der Schusswaffe forderte er von drei zu diesem Zeitpunkt anwesenden Mitarbeiterinnen die Herausgabe von Bargeld.

25.08.2016 17:00 Uhr
profile ezone-original

 Er erbeutete mehrere Tausend Euro in Scheinen, die er in einem schwarzen Stoffsack mit weißem Zugband verstaute. Im Anschluss ergriff er zu Fuß die Flucht in Richtung Bahngleise/Robert-Bosch-Straße.

Der Täter wurde als etwa 175 cm großer Mann mit kurzen, schwarzen Haaren und schwarzem Vollbart beschrieben, der gebrochen deutsch sprach. Zur Tatzeit war er bekleidet mit einem schwarzen Anzug. Er trug schwarze Schuhe und eine große, dunkle Sonnenbrille.

Sofort eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen haben bislang nicht zum Erfolg geführt. Den Ermittlungen der Kriminalpolizei Böblingen zufolge könnte der Täter mit einem schwarzen VW Passat Kombi mit Balinger Kennzeichen (BL - .....) unterwegs gewesen sein, den er in der Ferdinand-Porsche-Straße, kurz vor der Kreuzung mit der Carl-Benz-Straße entgegen der Fahrtrichtung abgestellt hatte.

Personen, die zum Tatzeitpunkt oder auch davor verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder die Hinweise zu dem unbekannten Täter bzw. dem von ihm vermutlich benutzten Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Böblingen, Tel. 07031/13-00, zu melden.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden