Fahndung Deutschland

Bonn (Nordrhein-Westfalen)

19-Jähriger ins Krankenhaus geprügelt

Dieser Tatverdächtige soll mit zwei weiteren Komplizen am 16.03.2016 in Bonn-Dottendorf einen 19-Jährigen geschlagen und schwer verletzt haben.

04.07.2016 15:50 Uhr
fahndung_dottendorf_tv3
© Polizei Bonn

Auf richterlichen Beschluss veröffentlicht die Polizei Bonn Fotos von drei Unbekannten. Sie sollen am 16. März 2016, gegen 22.05 Uhr, am Quirinusplatz in Bonn-Dottendorf auf einen 19-Jährigen eingeschlagen haben.

fahndung_dottendorf_tv1
fahndung_dottendorf_tv2
fahndung_dottendorf_tv3

(Die Fotos sind in keiner besseren Auflösung vorhanden)

Der junge Mann wurde so schwer verletzt, dass er stationär in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Von den drei Tatverdächtigen, die zuvor in einer Straßenbahn fotografiert worden waren, fehlt bislang jede Spur.

Wer Hinweise zur Identität der Unbekannten machen kann, wird gebeten, sich mit den Ermittlern des Kriminalkommissariats 36 in Verbindung zu setzen.

Hinweise an die Kripo Bonn, KK 36, Rufnummer 0228 150.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden