Fahndung Deutschland

Eschwege (Hessen)

Deutsches Rotes Kreuz bestohlen

Am Montag den 6. Juni 2016 zwischen zwei und drei Uhr wurde in ein Bürogebäude des Wohlfahrtsverbands "Deutsches Rotes Kreuz" in Witzenhausen eingebrochen. Einbrecher klauten aus einem Tresor einen Bargeldbetrag von 7.500 Euro.

22.09.2016 11:20 Uhr
Foto1
© Polizei Eschwege

Wegen Bildmaterials einer Überwachungskamera geht die Kriminalpolizei in Eschwege von zwei männlichen Tätern aus. Sie gelangten über die hintere Eingangstür in das Bürogebäude.

Ermittlungen der Kriminalpolizei verliefen negativ. Weitere Hinweise aus der Bevölkerung erhofft sich die Polizei durch die Veröffentlichung des vorliegenden Bildmaterials.

Wer kann Angaben machen zu den abgebildeten Personen?

Foto2
© Polizei Eschwege

Hinweise bitte an die Polizei Eschwege unter der Telefonnummer 05651 9250.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden