Fahndung Deutschland

Mülheim an der Ruhr (Nordrhein-Westfalen)

Falsche 20-Euro-Scheine im Umlauf

Die Kriminalpolizei Essen fahndet nach zwei Männern, die mit mindestens vier falschen 20-Euro-Scheinen bezahlt haben.

22.07.2016 12:15 Uhr
BeideVerdächtigen
© Polizei Essen

Am 07.10.2015 hatten die beiden Männer mit gefälschten Scheinen in unterschiedlichen Drogeriemärkten auf der "Schloßstraße" in Mülheim bezahlt. Überwachungskameras fertigten Lichtbilder der beiden Tatverdächtigen an.

Das Kriminalkommissariat 13 fragt: Wer kennt die Männer auf den Fotos?

Hinweise bitte an die Polizei Essen. Telefon: 0201829 0

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden