Fahndung Deutschland

Dortmund (Nordrhein-Westfalen)

Geldkarten gestohlen, Bargeld abgehoben

Am 28.06.2016 in den Vormittagsstunden wurden dreimal Geldbörsen aus den Büros des "RWE"-Gebäudes am "Flamingoweg" in Dortmund gestohlen.

05.09.2016 17:04 Uhr

Im weiteren Verlauf des Tages hob eine weibliche Tatverdächtige Bargeld an drei Geldautomaten in verschiedenen Geldinstituten ab (Stadtsparkasse Dortmund, Stadtsparkasse Bochum, Santander Consumer Bank Essen) - mit den Debit- und Kredit-Karten aus den geklauten Geldbörsen.

Fotos2
© Polizei Dortmund

Vor der Tat in der Stadtsparkasse Dortmund zog der auf den Fotos abgebildete, mutmaßliche Komplize einen Kontoauszug an einem Kontoauszugsdrucker bei der Sparkassenfiliale in der Hohen Straße/Saarlandstraße, mit einer geklauten Debit-Karte.

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen beiden Personen, oder kann Hinweise zu deren Identität oder Aufenthaltsort geben?

Fotos1
© Polizei Dortmund

Zeugen melden sich bitte zu den Bürodienstzeiten unter der Rufnummer des ermittelnden Kriminalkommissariats "KK 33": 0231 132 7337.

Außerhalb der Bürodienstzeiten wenden Sie sich bitte an den Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmunder unter der Rufnummer 0231 132-7441, "KK 44".

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden