Fahndung Deutschland

Bochum (Nordrhein-Westfalen)

Konto-Betrüger "phisht"

Der Mann auf dem Foto hat mit einem gefälschten tschechischen Ausweis mehrere Konten bei verschiedenen Geldinstituten eröffnet.

21.07.2016 11:30 Uhr
300000_059050_16_8
© Polizei Bochum

Auf diese Konten wurden "Phishing"-Gelder transferiert, die er unrechtmäßig über das Onlinebanking-Verfahren der Geschädigten erlangt hat.

Am 13.05.2016 hob der junge Mann an einer Tankstelle in Bochum (Berneckerstraße 12) einen Geldbetrag ab. Eine Überwachungskamera filmte ihn dabei. Mit richterlichem Beschluss ist nun ein Foto des mutmaßlichen Täters zur Veröffentlichung in den Medien freigegeben worden.

Die Ermittler des Bochumer Kriminalkommissariats 22 fragen: Wer kann Angaben machen zum abgebildeten Mann oder Hinweise zu dessen Identität geben?

Hinweise nimmt das Bochumer Kriminalkommisariat 22 entgegen, unter den Rufnummern 0234 909 4724 und -4441.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden