Fahndung Deutschland

Gelsenkirchen

Lotto-Laden ausgeraubt

Am Montag, den 06.06.2016 gegen 11:30 Uhr betraten drei bislang unbekannte Männer eine Lotto-Annahmestelle an der Hohenzollernstraße im Ortsteil Bulmke-Hüllen.

03.08.2016 20:55 Uhr
Fotos3in1
© Polizei Gelsenkirchen

Zwei Täter verwickelten die 56-jährige Mitarbeiterin in ein Gespräch, der dritte Täter begab sich hinter den Verkaufstresen und nahm die Tageseinnahmen aus der Kasse. Als die 56-Jährige das bemerkte und den Unbekannten ansprach, stieß er sie zur Seite und flüchtete mit beiden Komplizen aus dem Laden.

Eine Überwachungskamera des Geschäftes zeichnete das Tatgeschehen und die Täter auf. Das zuständige Amtsgericht in Essen hat diese Bilder nun zur Veröffentlichung freigegeben.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu den abgebildeten Personen machen?

Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 365-8112 (Kriminalkommissariat 21) oder 8240 (Kriminalwache).

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden