Fahndung Deutschland

Recklinghausen (Nordrhein-Westfalen)

"Penny"-Markt ausgeraubt

Am Freitag, den 12.08.2016 gegen 21 Uhr betrat eine unbekannter Mann die "Penny"-Marktfiliale auf der Händelstraße. Der Mann bedrohte den 21-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Mit der Beute flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

07.09.2016 12:37 Uhr

Täterbeschreibung:

  • 30 bis 35 Jahre alt
  • 170 bis 175 cm groß
  • schmale bis schmächtige Figur

Der Täter war bekleidet mit:

  • einem dunkelblauen oder schwarzem Oberhemd,
  • einer verwaschenen Jeanshose,
  • weißen Nike-Sneaker
  • und einer dunklen Basecap.

Beim Betreten der Filiale wurde der Täter von der Videokamera des Marktes aufgezeichnet. Wer kann Angaben machen zu der auf dem Foto abgebildeten Person?

Fotos
© Polizeipräsidium Recklinghausen

Hinweise bittet an das Fachkommissariat unter der Telefonnummer 0800 2361 111.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden