Fahndung Deutschland

Essen (Nordrhein-Westfalen)

Restaurant ausgeraubt

Mit einem Phantombild fahndet die Essener Polizei nach einem mutmaßlichen Räuber. In einer Freitagnacht, Ende Juni (24. Juni, 23:44 Uhr), raubte der Unbekannte ein Restaurant auf der Bäuminghausstraße aus.

13.07.2016 17:15 Uhr
pol-e-essen-unbekannter-taeter-raubt-restaurant-aus-phantombild
© Polizei Essen

Nach Angaben der Mitarbeiter bedrohte der Mann sie mit einer Schusswaffe und erbeutete Bargeld. Mit seiner Beute verließ er das Restaurant und soll in Richtung der Grünanlage am Westerdorfplatz geflohen sein. Es soll sich um einen 25- bis 30-jährigen, ca. 1,80 m großen Mann mit südländischem Aussehen, schlanker Figur und dunkelbraunen Haaren handeln. Bei dem Raubüberfall soll er einen grauen Schal mit silbernen kleinen Punkten, ein silbernes T-Shirt und blaue Jeans getragen haben. Außerdem hatte er eine Plastiktüte dabei.

Das ermittelnde Kriminalkommissariat 31 bittet um Hinweise: Wer kennt den abgebildeten Mann auf der Zeichnung oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen?

Hinweise nimmt die Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201-829-0 entgegen.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden