Fahndung Deutschland

Warendorf (Nordrhein-Westfalen)

Spielhalle ausgeraubt

Die Polizei sucht nun mit einem Bild nach dem Täter, der am Dienstag (21.06.2016) gegen 1.00 Uhr, einen Raub auf eine Spielhalle an der Hoetmarer Straße in Sendenhorst begehen wollte.

1
Gesuchter Täter in der Spielhalle © Polizei Warendorf

Der Mann hielt sich bereits am frühen Abend in den Räumen auf. Er passte die 28-jährige Spielhallenaufsicht ab und forderte sie auf, die abgeschlossene Spielhalle zu öffnen. Dabei löste der interne Alarm aus. Die Frau schloss sich daraufhin in der Toilette ein. Der Täter ließ von dem Raub ab, stahl aber aus dem Auto der 28-Jährigen ihr Handy und Bargeld.

  • Der flüchtige Täter ist zwischen 20 und 25 Jahre alt,
  • hat eine schlanke Figur,
  • dunkle kurze Haare, einen Kinnbart
  • und trug dunkle Oberbekleidung sowie Flipflops.

Wer kennt die auf dem Bild abgebildete Person?

Wer kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen?

Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0, entgegen.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden