Fahndung Deutschland

Bonn (Nordrhein-Westfalen)

Tankstelle überfallen

Ein unbekannter Mann hat am Mittwochabend, den 21.09.2016 eine Tankstelle an der Reuterstraße überfallen. Die Polizei sucht ihn auf richterlichen Beschluss mit Fotos.

22.09.2016 18:20 Uhr
Fotos 1
© Polizei Bonn

Gegen 22.30 Uhr betrat der Unbekannte den Kassen- und Verkaufsraum. Er ging zu einem Getränkeschrank. Plötzlich zog er ein Messer, bedrohte damit den Kassierer und erzwang die Herausgabe von Bargeld. Der Räuber hatte eine Kapuze über seinen Kopf gezogen. Er lief mit seiner Beute aus dem Gebäude in Richtung Hausdorffstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Der Räuber wird wie folgend beschrieben:

  • etwa 30 Jahre
  • ca. 1,80 m
  • drahtige Figur
  • brauner Drei-Tage-Bart
  • dunkles Kapuzenshirt, "Polo Club"-Aufschrift auf der Rückseite.
Fotos 2
© Polizei Bonn

Die Beamten des Kriminalkommissariats 32 fragen:

  • Wer kann Angaben zum Unbekannten machen?
  • Wer hat zwischen 22:20 Uhr und 22:40 Uhr an der Reuterstraße oder Hausdorffstraße einen Verdächtigen gesehen, der mit der Tat zu tun haben könnte?

Hinweise zur Identität des Tatverdächtigen nimmt das Kriminalkommissariat 32 unter der Rufnummer 0228 150 entgegen.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden