Fahndung Deutschland

Köln (Nordrhein-.estfalen)

Vermisst: Ingrid Borcherdt

Seit Mittwochmittag (27.07.2016) wird die 78jährige Ingrid Borcherdt aus Köln-Wahnheide vermisst. Sie war zuletzt im Krankenhaus Porz am Rhein und ist von dort vermutlich zu Fuß unterwegs.

29.07.2016 13:58 Uhr
borcherdtingrid2
© Polizei Köln

Zuletzt gesehen wurde die Vermisste gegen 14 Uhr. Frau Borcherdt befindet sich in einem schlechten Gesundheitszustand und könnte sich daher in einer hilflosen Lage befinden. Möglicherweise ist die Seniorin auf dem Weg zur Abtei Maria Laach in der Nähe von Andernach (Rheinland-Pfalz).

Die Gesuchte ist von normaler Statur und circa 1,65 Meter groß. Die Brillenträgerin ist mit einer türkisfarbenen Hose und einer gleichfarbigen Weste bekleidet. Sie hat braune, leicht gelockte Haare und trägt einen rotbraunen, faltbaren Einkaufskorb bei sich.

Die Polizei fahndet nun unter anderem mit Lichtbildern nach der Vermissten und fragt: Wer hat Ingrid Borcherdt - nach Mittwoch, den 27.07.2016, 14 Uhr - gesehen oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen?

Hinweise nimmt die Vermisstenstelle der Polizei Köln entgegen, unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de . Zeugen, die Ingrid Borcherdt antreffen, werden gebeten, direkt den Polizeinotruf "110" zu wählen.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden