Fahndung Deutschland

Wuppertal (Nordrhein-Westfalen)

Polizei findet Mann mit "Handgranate"

Die Polizei Wuppertal suchte per Lichtbild aus einer Überwachungskamera einen verdächtigen Mann. Er hatte einem Jugendlichen eine Handgranate schenken wollen - am Mittwoch, den 04.05.2016 gegen 15.30 Uhr in der Schwebebahn bei Döppersberg. Der Jugendliche nahm dieses "Geschenk" nicht an und verschwand.

22.09.2016 12:01 Uhr
Fotos Verdächtiger gepixelt
© Polizei Wuppertal (Bearbeitung: Fahndung Deutschland)

Durch eingegangene Zeugenhinweise wurde die Identität des Mannes geklärt. Es handelt sich um einen 34-jährigen Wuppertaler.

Polizei-Maßnahmen deuten darauf hin, dass die Handgranate nicht echt ist. Die Ermittlungen zu den Beweggründen des Mannes dauern an.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden