Fahndung Deutschland

Wesel (Nordrhein-Westfalen)

Überfall auf 12-Jährige aufgeklärt

Fahndungserfolg der Polizei in Wesel: Im Zusammenhang mit dem Überfall auf eine 12-Jährige hat die Polizei einen 22-Jährigen festgenommen.

02.09.2016 11:00 Uhr
Gepixelt
© Polizei Wesel

Wie berichtet, verließ eine 12-jährige Weselerin am 22. August 2016 (Montag) kurz nach 20.00 Uhr einen Zug am Bahnhof im Ortsteil Blumenkamp. Das Mädchen lief anschließend die Straße Schmitthauskamp entlang, als sie bemerkte, dass ein Unbekannter ihr folgte. Kurz darauf griff dieser die 12-Jährige von hinten an und brachte sie zu Boden, woraufhin das Kind laut um Hilfe schrie. Daraufhin ließ der Täter von dem Mädchen ab und flüchtete.

Die Kriminalpolizei nahm sofort die Ermittlungen auf. Im Zuge dieser konnte eine Zeugin befragt werden, die einen Unbekannten aus der Straße Schmitthauskamp hatte weglaufen sehen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Tatverdächtige in einem Bahnhof von einer dortigen Überwachungskamera aufgenommen worden ist. Mit diesen Fotos fahndete die Polizei in den Medien nach dem Unbekannten.

Am Donnerstagnachmittag rief ein 22-jähriger Weseler bei der Pressestelle der Polizei in Wesel an und erklärte, er sei zwar die Person auf den Fotos, hätte aber mit dem Überfall nichts zu tun. Daraufhin forderte ihn eine Polizistin auf, zur Klärung des Sachverhaltes zur Wache zu kommen. Hier nahm ihn die zuständige Sachbearbeiterin der Kriminalpolizei in Empfang und im weiteren Verlauf auch vorläufig fest.

Obwohl er in seiner Vernehmung die Tat bestritt, überwog die Beweislast letztendlich. Die Kriminalbeamtin führte den 22-jährigen Weseler einem Richter vor, der Haftbefehl erließ.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden