Frühstücksfernsehen

von Matthias Killing

Eine tierische Liebeserklärung

25Jahre_FFSRZ_FFS_Lotte_4c

"Wem gehört eigentlich der Hund?" - keine Frage wird uns im Frühstücksfernsehen so oft gestellt wie diese. Und das meiner Meinung nach zu Recht! Lotte ist einzigartig, Lotte ist unser Familienmitglied und unser morgendlicher Begleiter. In allen Situationen. Es ist so unfassbar süß, wenn isch unsere britische Bulldogge, gebürtig aus Dänemark, übrigens versehen mit dem größten Hundedickkopf der Tierwelt, verschlafen morgens um 5.20 Uhr auf die Couch schleppt. Und erst so langsam aufwacht, wenn die Sendung beginnt. Oder wenn sie spielen will - und das manchmal auf die störrische Art. Manchmal auch mit Folgen: Seit dem 4. Januar 2012 habe ich zwei kleine Narben von Lotte an der rechten Hand - ein Spielunfall...

Lotte zu beschreiben ist nicht schwer: Sie hat ihren eigenen Willen, ihr eigenes Charisma, und, wenn es Pansen zum Abendessen gab, auch morgens ihren eigenen Geruch. Es gibt selten Pansen - insofern ist alles gut. Nein, sie wohnt nicht im Studio und gehört auch nicht SAT.1 - unsere Lotti hat ein tolles Herrchen, Stefan, unser Kameramann - und immer wenn er Dienst hat, kommt Lotte auch - das ist das ganze Geheimnis.

Ich habe ein besonderes Verhältnis zu Lotte, ich liebe diesen Hund. Als Lottes Papa Stefan 2010 in den Urlaub fuhr und mich fragte, ob ich den Hund eine Woche übernehmen kann, gab es nur eine Antwort: Na klar... Und es war eine tolle Woche, mit gemeinsamen Aufstehen um 3:30 Uhr und Gassi gehen um Mitternacht, Lotte hat mich überallhin begleitet, und viele Menschen haben mich auf der Straße auf sie angesprochen: "Ach, Ihnen gehört der Hund..." - "Nein..." Aber ist ja auch egal...: "Ja..."

25Jahre_FFSRZ_FFS_Lotte_Matthias_4c
© Ingo Gauss

Ohne Lotte würde uns was fehlen, und den Zuschauern hoffe ich auch. Lotte verkörpert einfach das, was wir hier auch sind: Authentisch, fröhlich, offen, wir machen was wir wollen - und Lotte erst recht. Und sie liebt die Gäste - und unsere Gäste lieben sie. Bob Geldof hat sich live abschlecken lassen, Reese Witherspoon hat ihr Wasser mit ihr geteilt und danach davon im US-Fernsehen erzählt und Kevin James wurde von Lotte überrannt, Selma Hayek wollte sie gleich mitnehmen und Gäste, die schon mal da waren, bringen beim nächsten Besuch Geschenke mit. Nicht für uns, natürlich für Lotte. Jeder liebt sie, jeder mag sie, Lotte ist zweifelsohne DAS Gesicht unserer Sendung - und wir sind also die Sendung mit gehörigem Vorbiss...

Dazu hat jeder von uns unzählige, unvergessliche Momente mit Lotte, die nun mit knapp vier Jahren hoffentlich noch viele, viele Jahre bei uns bleiben wird.

Lotte ist mehr als nur unser Hund oder unser Maskottchen, sie ist unser Familienmitglied, sie ist unsere Freundin.

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt