Frühstücksfernsehen

Boxer Ünsal Arik nutzt Spenden für kranke Kinder

Erdogan-Protest für eine gute Sache

uensal-arik
© www.oliver-mark.com

Boxer Ünsal Arik ist nicht nur Boxweltmeister, sondern auch scharfer Kritiker vom türkischen Präsidenten Erdogan. Er stellt sich öffentlich gegen Erdogan als er zum Einmarsch beim Boxkampf das T-Shirt trägt, das sein Leben verändert.

Der Aufdruck "Das Land gehört Atatürk, nicht Erdogan" bewirkt, dass Arik Morddrohungen erhält und auf der Straße angespuckt wird. Er muss kurzzeitig ins Gefängnis und seine türkischen Sponsoren ziehen sich alle zurück.

Viele Menschen, insbesondere unsere Zuschauer, bewegte das Schicksal von Boxer Ünsal so sehr, dass sie den mutigen Boxer unterstützen wollten: Sie spendeten für den 35-Jährigen. Diesen Erlös setzt er nun ein, um Kinder in Not zu helfen. Der Boxer mit Herz freut sich über weitere Spende, die direkt an die Stiftung Kinderherz gehen.

Macht mit!

http://www.stiftung-kinderherz.de/  

http://www.stiftung-kinderherz.de/online-spenden-343.html  

https://de-de.facebook.com/StiftungKinderHerz/  

https://www.leetchi.com/c/projekt-von-uensal-arik

Kommentare

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt