Frühstücksfernsehen

Insider-Wissen: "The Voice of Germany"

TVOG: Diese 7 Fakten über die Jury wusstet ihr garantiert noch nicht!

Letze Woche waren sie bei uns im Studio zu Gast: „The Voice“-Urgestein Samu Haber und Coach-Neuzugang Yvonne Catterfeld. Sie sprachen mit uns darüber, warum sie mit ihrem Team gewinnen werden. DIESE sieben Fakten über die beiden wusstest du aber garantiert noch nicht!

1. An alle Frauen: Festhalten! Zuschauer-Liebling Samu Haber ist leider vergeben. Schon seit fünf Jahren ist er mit dem Modell Vivianne Raudsepp (25 und auch aus Finnland) liiert. „In einem außergewöhnlichen Job ist es wichtig, eine Partnerin zu haben, die meinen Alltag nachvollziehen kann“, so Samu. Und Vivianne reist auch um die Welt, kennt das Blitzlicht-Gewitter.

samuu_aagain
© Verwendung weltweit

2. Außerdem ist der 40-Jährige ein echter Fitnessfreak! „In Sydney gehen alle joggen und machen Work-out am Strand!“ Das wollte Samu auch. Mittlerweile schafft er 14 Kilometer am Stück! Auch auf gesunde Ernährung achtet er: In Australien hat er sich beim Arzt durchchecken lassen  und unterzog sich einem Fitnesstest. Das Fazit: Weniger Süßkram!

3. Unter den Klamotten verstecken sich nicht nur durchtrainierte Arme, sondern auch einige Tattoos. Die spiegeln für Samu seine Lebensphilosophie und seine ganz persönliche Motivation wider. Sie lauten: „Dream Like A Child" (Träume wie ein Kind), „Follow Your Heart" (Folge deinem Herzen), „Be Honest" (Sei ehrlich) und „Work Hard" (Arbeite hart).

4. Wahrheit oder Pflicht: Für den Musiksender VIVA musste er das Spiel vor laufender Kamera spielen – und deswegen die ehemalige DSDS Teilnehmeirn Annemarie Eilfeld küssen. Die Glückliche, denn schon damals sah Samu einfach total sexy aus!

yvonne catterfeld
© Verwendung weltweit

 

5. Neuzugang bei den Coaches ist Yvonne Catterfeld! Abgesehen von ihrer jahrelangen Musik-Karriere hatte sie unter anderem Fernsehauftritte bei „GZSZ“ und „SOKO 5113“. Was viele wohl aber nicht wussten: Die 36-Jährige bekam ein Angebot für den Hollywood-Hit „Fast & Furious 6“ – Sie lehnte ab. Ihre Absage hätte mit dem Vertrag zu tun, es standen einige Punkte drin, die Yvonne nicht akzeptieren wollte.

6. Mit 14 Jahren hatte Yvonne einen schlimmen Autounfall: Im Urlaub stürzte sie böse mit dem Motorroller, riss sich dabei die Oberlippe bis zur Nase auf, zertrümmerte sich das Nasenbein und schlug sich die Vorderzähne aus. Es dauerte viele Jahre, um die Spuren des Unfalls zu tilgen.

the_voice

7. Trotz einer super Figur ist die gebürtige Erfurterin ein Sportmuffel: „Ich mache selber keinen Sport mehr. Ich esse, was ich essen will. Das einzige, wenn ich weiß, ich muss mein Gewicht im Film halten und darf nicht zunehmen, dann gibt es abends keine Kohlenhydrate mehr, aber das ist auch schon alles.“ 

Kommentare

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt