Frühstücksfernsehen

Diese Farbe macht euch schlanker, jünger und gesünder!

Wir sehen rot! Aus guten Gründen solltet ihr euch so schnell wie möglich ein paar trendige Teile in der Signalfarbe zulegen.

Grund Nummer 1: Flammenrot ist eine der absoluten Trendfarben des Frühlings, laut dem „Fashion Color Report Spring 2017“, der von den weltweit anerkannten Pantone-Farbexperten herausgegeben wird.  

Grund Nummer 2 (aber nicht zuletzt): Leuchtendes Rot lässt uns schlanker, jünger und gesünder wirken!

Darum ist Rot Trumpf – bei jeder Frau

Wir alle kennen das Problem: Die richtige Farbe für unseren Typ auszusuchen, kann ein schwieriges Unterfangen sein. Das kräftige Blau, das die Augen der besten Freundin zum Strahlen bringt, lässt einen selbst blass und kränklich erscheinen. Farben sind eine echte Wissenschaft für sich und müssen optimal auf Teint und Haarfarbe abgestimmt sein.

Die Ausnahme laut Farbexperten: Ein leuchtendes Rot. Das steht wirklich jedem Hautton in jedem Alter. Denn: Rot liegt im Zentrum des Farbkreises und harmoniert gut zu jeder anderen Farbe. Die beste Wirkung entfaltet der Allrounder in einem Oberteil, weil der Ton aus unmittelbarer Nähe das Gesicht strahlen lässt.

Wie kombiniere ich die Signalfarbe?

Klar, die Knallfarbe ist nicht grade unauffällig und manchmal schon für sich allein aussagekräftig genug. So etwa zusammen mit einer schwarzen Hose. Auch in Kombination mit schönen Khaki-Tönen kommt Rot gut zur Geltung. Mutige und Fashion-Fortgeschrittene können sich ans Colour-Blocking wagen und zu Feuerrot ein kräftiges Pink oder Orange kombinieren – da aber am besten flächige Farben nehmen. So dass es bei euren Outfits „Alarmstufe Rot“ heißt – aber im allerbesten Sinn.

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt