Frühstücksfernsehen

Richtig trinken und das Richtige trinken

Wasserhaushalt ausnutzen!

wasserflasche-dpa
© dpa

Fakt: Unser Körper besteht zu 70% aus Wasser, gerade in einer Diätphase muss der Flüssigkeitshaushalt berücksichtigt werden, da er für die Entgiftung und Entschlackung mit verantwortlich ist.

Auch außerhalb einer Diätphase zu beachten:

  • Trinken bevor der Durst kommt
  • Häufig verwechselt man Hunger mit Durst, daher bei aufkommendem Hungergefühl erst Mal ein großes Glas Wasser trinken
  • Regelmäßig trinken
  • Mineralwasser, kalorienarme Getränke, Früchtetees sind die Getränke erster Wahl
  • 1,5 – 2 Liter sollten es sein unter normalen Umständen
  • Pro Trainingsstunde 1 Liter zusätzlich, 20-30 Minuten vor dem Training 300ml – 500ml

In den nächsten 6 Wochen trinken Sie:

  • 3 Liter stilles Mineralwasser am Tag trinken: 1,5 Liter vormittags und 1,5 Liter nachmittags
  • Haben sie das Wasser immer bei sich
  • Kohlensäure ist "Säure" und daher sollten in der Diätphase Getränke mit Kohlensäure vermieden werden
  • 30 Minuten vor und nach sowie während dem Essen nichts trinken, da dies die Magensäure verdünnt und die Verdauung hemmt

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt