Frühstücksfernsehen

Die Rezepte aus der Sendung vom 25. Oktober 2013

Backtrends: Cronuts und Wizza

Cronuts

Zutaten

  • 3 Dosen Croissantteig oder eine Fertigrolle Croissantteig aus der Frischetheke
  • 1l Pflanzenöl zum Fritieren

Für die Füllung:

  • Fertigpudding (Zubereitung nach Packungsvorgabe) mit einem aufgeschlagenen steifen Eiweiß (am Ende einfach unterheben)  
  • Marmelade oder Nussnougat-Creme
  • Deko:
  • 2 Zitronen (Saft) und Puderzucker zur Glasur verrühren
  • Streusel

Zubereitung Cronuts

  • Blätterteig auf mehliger Unterlage ausrollen und 2 Mal falten. Ausrollen, so dass am Ende 9 Schichten Teig aufeinanderliegen.
  • Cronuts ausstechen - mit einer Tasse und einem Schnapsglas (oder Förmchen)
  • 1l Pflanzenöl erhitzen
  • Die Cronuts vorsichtig ins heiße Fett geben und von beiden Seiten goldbraun frittieren (insgesamt ca. 3-4 Min, je nach Temperatur des Fetts). Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zubereitung Füllung

  • Nach Packungsvorgabe Pudding machen, Ein Eiweiß aufschlagen und unterheben. Mit einem Spritzbeutel an vier Stellen in den abgekühlten Cronut spritzen.
  • Das geht auch mit Marmelade oder Nussnougat-Creme.

Deko

  • Puderzuckerglasur mit dem Saft von 2 Zitronen erstellen. 
  • Den Cronut bestreichen und mit Streuseln dekorieren. Eine süße Sünde!  

Wizza

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Pizzagewürz
  • 1 TL Salz
  • 250 ml Buttermilch
  • 2  Eier
  • 50 g Speck in Würfeln oder Cocktailtomaten (halbiert)
  • 100 g Minimozzarella (oder kleine Mozzarellastücke)
  • Rapsöl
  • Ruccola  und Parmesan zum Dekorieren

Zubereitung

  • Das Mehl mit Pizzagewürz und Salz in eine Schüssel geben. 
  • Mit Buttermilch, Eiern und 80 ml Rapsöl zu einem glatten Teig verrühren. 
  • Das Waffeleisen mit ein wenig Rapsöl auspinseln und erhitzen. 
  • Eine Kelle Teig hinein geben, Speckstückchen, Cocktailtomaten oder Mini-Mozzarellastücke nach Geschmack (und Waffeleisengröße) dazu und die Waffel knusprig braun backen. Nicht zu viel Füllung, es tropft sonst heraus.
  • Mit Ruccola und Parmesan dekorieren. Fertig und lecker! 

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt