Frühstücksfernsehen

Das Rezept für 4 Personen von Sebastian Hahne

Hähnchen-Bulgur-Pfanne mit Minzjoghurt

Sebastian_Hahne2

Zutaten

  • 500gr. Hähnchenbrust
  • 100gr. Bulgur
  • 200ml. Gemüsebrühe
  • 200gr. Zucchini
  • 200gr. Karotten
  • 150gr. Kirschtomaten
  • 1        rote Paprika
  • 2        rote Zwiebeln
  • 100gr. Frühlingszwiebeln
  • 100gr. Zuckererbsen (Schoten)
  • 200gr. Joghurt
  • 1        Limette
  • frische Minze, frische Petersilie, Olivenöl, Salz, Zucker, Cayennepfeffer, Knoblauch

Zubereitung

  • Das Gemüse Putzen und in Streifen schneiden. 
  • Aus den Abschnitten und Schalen eine Gemüsebrühe herstellen. 
  • Wenn die Gemüsebrühe durchgezogen ist, die festen Bestandteile entfernen, aufkochen, mit Salz & Zucker würzen ,den Bulgur in die kochende Brühe geben und vom Herd nehmen. Abgedeckt ca. 15-20 min ziehen lassen. 
  • Die Hähnchenbrust ggf. abspülen und trocken tupfen, in Scheiben schneiden.
  • Hähnchen mit Zwiebel und Knoblauch in Olivenoel scharf anbraten. 
  • Die Zucchini-, Karotten- und Paprikastreifen dazu geben, kurz mit braten und mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer würzen. 
  • Nun das restliche Gemüse und den Bulgur in die Pfanne geben und alles gut durch schwenken. 
  • Minze & Petersilie in feine Streifen schneiden, unter den Joghurt geben und mit etwas Limettenabrieb und Salz würzen.
  • Die Hähnchenpfanne auf einer großen Platte servieren, mit Petersilie und Minze dekorieren und den Joghurt extra reichen.
  • Dazu passt Pita- oder Fladenbrot.

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt