Frühstücksfernsehen

Das leckere Rezept von Starköchin Rachel Khoo

Quiche Lorraine

Eine echte Quiche Lorraine besteht nur aus Teig, Sahne, Eiern und Speck. Kein Käse, keine Zwiebeln. Der pikante Kuchen stammt aus der Region Lothringen, die ja an Deutschland grenzt. Und interessanterweise leitet sich der Name "Quiche" vom elsässischen Wort "Kuechel" ab, das wiederum mit dem deutschen Wort "Kuchen" verwandt ist.

Grundlage einer Quiche ist ein pikanter Mürbeteig. Geben Sie Speck darauf für ein Quiche Lorraine oder Greyerzer für eine Quiche Vosgienne. Oder kreieren Sie Ihre eigene Quiche.

23.07.2014
Rachel_Khoo
Zutaten für Portionen
90 gr. weiche Butter
1 TL Zucker
1 Prise Salz
180 gr. Mehl
2 Eigelb
2 EL eiskaltes Wasser
150 gr durchwachsener geräucherter Speck, gewürfelt
4 Eier
2 Eigelb (mit dem Eiweiß den Teig bestreichen)
300 gr. Crème fraîche oder Sahne
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

  • Rachel_Khoo
    Für den Teig Butter, Zucker und Salz mit einem Holzlöffel zu einer cremigen Masse verrühren.
  • Mehl, 2 Eigelbe und Wasser zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  • Ist der Teig zu krümelig, etwas mehr Wasser zugeben.
  • Jedoch nur so viel, bis er eine glatte Konsistenz hat.
  • Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde, besser über Nacht, kühl stellen.
  • Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und 30 Minuten Raumtemperatur annehmen lassen.
  • Dann zwischen 2 Bögen Backpapier etwa 5 mm dick ausrollen.
  • Den Boden in eine Quicheform (24 cm) legen und mit Eiweiß bestreichen. 
  • Bis zur Verwendung kühl stellen.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Für die Füllung den Speck in einer Pfanne goldbraun braten.
  • Mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abkühlen lassen.
  • Inzwischen die Eier und übrigen 2 Eigelbe in einer Schüssel leicht verschlagen.
  • Die Crème fraîche zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles zu einer glatten Masse verrühren.
  • Den Speck auf dem Teigboden verteilen und die Eiermasse darübergießen.
  • Die Quiche im Backofen 30-45 Minuten backen, bis die Füllung gestockt und goldbraun gefärbt ist.
  • Warm oder kalt servieren.

Kommentare

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt