Frühstücksfernsehen

Die Rezepte aus der Sendung vom 19.02.2013

Snacks: Salzstangen, Schokoriegel und Chips

Salzstangen

Zutaten

  • 100g Fett
  • 280g Mehl
  • 1 TL Backpulver (gestrichen)
  • 7 EL Milch
  • 1 Prise Salz
  • Ei (zum Bestreichen)
  • Salz oder Kümmel (für Kümmelstangen)

Zubereitung

  • Das Fett sahnig rühren, nach und nach alle anderen Zutaten untermengen und schnell durchkneten. 
  • Dann ausrollen, Streifen schneiden oder ausrädern und von den Enden aus in entgegengesetzter Richtung zu einer Spirale drehen.
  • Dann dünn mit verquirltem Ei bestreichen, mit Salz oder Kümmel bestreuen und auf das gefettete Backblech setzen.
  • Hier eignet sich gut auch groberes Salz (Meersalz) 
  • Backen dann 10-12 Minuten bei ca. 210-220°

Karamell-Schokoriegel

Zutaten für den Teig

  • 300g Mehl
  • 125g Puderzucker
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 125g Butter

Zutaten für das Karamell:

  • 750g Zucker
  • 25ml Honig
  • 1 große Dose Kondensmilch
  • 125ml Milch
  • 125ml Wasser
  • 50g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zutaten für die Glasur:

  • 500g Blockschokolade Vollmilch
  • eine Rührschüssel
  • einen Mixer
  • ein Backblech
  • Backpapier
  • ein Messer
  • einen Löffel
  • einen Topf
  • einen größeren oder kleineren Topf
  • einen Schneebesen

Zubereitung Mürbeteig für den Schokoriegel

  • Vermengen Sie die Trockenzutaten, also Mehl, Puderzucker, Backpulver, Vanillezucker und Salz. 
  • Geben Sie dann die restlichen Zutaten dazu: Eigelb, Milch und Butter. 
  • Verrühren Sie das Ganze mit dem Mixer zu einem glatten Teig.
  • Lassen Sie den Teig anschließend für etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen. 
  • Wichtig: Falls Sie etwas Geruchsintensives im Kühlschrank lagern, decken Sie den Teig ab, sonst nimmt er den fremden Geschmack an.
  • Anschließend rollen Sie den Teig auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech aus und schneiden ihn in circa 10 cm lange und 2 cm breite Streifen. Backen Sie die Streifen 10 bis 20 Minuten bei 180 Grad. Achtung: Die Backzeit variiert je nach Backofen. Die Streifen sind gar, wenn sie goldgelb sind. 

Zubereitung Karamellmasse für Twix

  • Geben Sie alle Zutaten, also Zucker, Honig, Kondensmilch, Milch, Wasser, Butter und Vanillezucker in einen Topf und verrühren die verschiedenen Komponenten mit dem Mixer.
  • Dann erhitzen Sie die Masse langsam und rühren sie dabei ständig um, damit die Milch nicht anbrennt. Nach 15 bis 20 Minuten entsteht eine sahnige Karamellmasse.
  • Geben Sie die Masse mit einem Löffel auf die fertigen Keksstreifen.

Zubereitung Glasur aus Schokolade

  • Erhitzen Sie Wasser im größeren der beiden Töpfe. Achtung: Der kleinere Topf muss noch hineinpassen, ohne dass das Wasser überläuft.
  • Geben Sie die in Stücke geschnittene Blockschokolade in den kleineren Topf und lassen sie dort unter ständigem Rühren schmelzen.
  • Verteilen Sie die flüssige Schokolade abschließend auf den Keksstreifen. Lassen Sie die fertigen Riegel abkühlen.

Chips

Zutaten

  • 2 große Kartoffeln
  • Öl
  • Gewürze (Paprika, Pizzagewürz, Knoblauch)

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen und mit dem Messer oder mit der Reibe in dünne Scheiben schneiden. In einer Schale Öl und Gewürze vermischen.
  • Ein Rost mit Backpapier belegen. Die Kartoffelscheiben beidseitig DÜNN mit dem gewürzten Öl bestreichen und aufs Backpapier legen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 15 Minuten rösten (solange bis sie an den Kanten leicht angebräunt sind und in der Mitte kross).
  • Hinweis: Wenn man mit zuviel Öl bestreicht und kleine Pfützen auf den Chips sind, sind sie nach dem Backen in der Mitte noch weich, wenn sie am Rand schon braun sind.

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt