Frühstücksfernsehen

Das Rezept aus der Sendung!

Super-Frühstücks-Burger

05.04.2016
fruehstuecksburger-rezept
Zutaten für Portionen
700 gr Rindfleisch (Nacken und Schulter)
4 Burgerbrötchen
1 Ei
1 EL weißer Essig
2 Scheiben luftgetrockneter Schinken
1 Zwiebel
4 Blätter Salat (z.B. Lollo Rossa oder Lollo Bionda, alternativ Rucola oder Frisée)
250 gr Butter
4 Eigelb
2 TL Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


Patty:

  • Das Rindfleisch (aus dem Nacken und der Schulter) durch den Fleischwolf drehen
  • Das Fleisch formen und zu einem ca. 160 g schweren Patty pressen.
  • Das Patty bis zur gewünschten Garstufe braten.

Poschiertes Ei:

  • Einen Topf bis zur Höhe von ca. 4-5 cm mit Wasser und etwas Essig befüllen und das Ganze erhitzen. Hierbei kommt es auf die richtige Temperatur an. Wenn das Wasser zu kalt ist, trennt sich das Ei sofort. In zu heißem Wasser wird das Eiweiß zu schnell fest und das Eigelb kann nicht nachgaren. Das Wasser sollte also nicht kochen und kurz vorm Simmern sein. Tipp: Bringe das Wasser zunächst zum Kochen und lasse es anschließend etwas abkühlen.
  • Bevor das Ei ins Wasser gegeben wird, das Kochwasser mit einem Löffel kräftig umrühren, sodass in der Mitte ein Strudel entsteht. Das Ei in die Mitte des Strudels geben. Der Wasserstrudel hält das Eiweiß zusammen und sorgt dafür, dass es sich schneller um das Eigelb legt. Das Ei sieht im Topf zunächst etwas fransig aus, doch mit der Zeit verfestigt es sich zu einem schön pochierten Ei. In der Regel kann man es bereits nach 2-4 Min. aus dem Wasser fischen, je nach gewünschtem Härtegrad.
  • Das Ei anschließend noch kurz auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

Sauce Hollandaise:

  • Die Butter in einem Kochtopf schmelzen und abkühlen lassen. Die vier Eigelb und den Zitronensaft im Wasserbad unter Rühren andicken und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die geschmolzene, nicht mehr heiße Butter unter Rühren langsam zum Eigelb gießen. Wichtig: Die Soße muss frisch und noch warm über die pochierten Eier gegossen werden.

Anrichten:

  • Tomaten, Zwiebelringe, luftgetrockneten Schinken und Salat deiner Wahl hinzufügen.

Hier geht's zum Clip

Kommentare

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt