Frühstücksfernsehen

Die Rezepte zur Superfood-Aktion

Superfood Aktion (Teil 1)

Italienische Küche
© dpa

Zucchinibandnudeln mit Möhren-Zitronen-Creme (für 2 Personen)

Zutaten

2 Zucchini
3-4 EL Olivenöl
  jodiertes Meersalz
170 gr. rote Zwiebeln
300 gr. Möhren
120 gr. weißes Mandelmus
200 ml stilles Mineralwasser
2 TL Reissirup
2 EL frisch gepresster Zitronensaft
  schwarzer Pfeffer aus der Mühle
3 EL gehacktes Basilikum
40 gr. Pekannüsse

Zubereitung

  • Zucchini waschen, mit einem Sparschäler längs in dünne Scheiben schneiden oder alternativ mit dem Spiralschneider in Spaghetti schneiden.
  • Mit 2 EL Olivenöl und etwas Salz vermischen.
  • Zwiebeln und Möhren schälen und klein schneiden.
  • Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und beides ca. 5 Minuten bei mittlerer bis starker Hitze andünsten.
  • Mandelmus mut Wasser, Reissirup und Zitronensaft vermischen.
  • Zum Gemüse in die Pfanne geben.
  • Aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Basilikum unterheben.
  • Dann die Zucchininudeln dazugeben und ca. 30 Sekunden bei starker Hitze kochen lassen. 
  • Die Soße sollte jetzt schön sämig sein und die Bandnudeln ummanteln.
  • Pekannüsse grob hacken. 
  • Pasta auf Tellern anrichten und mit Basilikum und Pekannüsse dekorieren.

Superfruit Lifeguard (ca. 15 Stück)

Zutaten

65 gr. Braunhirse-Flakes
120 gr. Cranberries
65 gr. Datteln (ohne Stein)
1 gestr. TL Acai-Pulver
55 gr. Kokosraspel
50 gr. Cashewkerne
40 gr. Agavendicksaft

Zubereitung

  • Die Braunhirse-Flakes in eine Tüte füllen, die Tüte schließen und die Flakes in der Tüte mit den Händen zerbröseln.
  • Die restlichen Zutaten in einem Mixer miteinander pürieren.
  • Den Mixer hin und wieder ausschalten, denn die Masse ist sehr klebrig und der Mixer braucht eine Pause.
  • Dann die Braunhirsebrösel gut mit der übrigen Pralinenmasse vermischen.
  • Aus der Masse kleine Kugeln formen.
  • Vor dem Verzehr für etwa 30 Minuten ins Tiefkühlgerät stellen.

Banana-Peanut-Blaster (ca. 15 Stück)

Zutaten

30 gr getrocknete Bananenchips
15 gr gepopptes Quinoa
   
30 gr Agavendicksaft
1/2 gestr. TL gemahlene Vanille
1/4 TL Zimt
150 gr Erdnussmus Crunchy

Zubereitung

  • Die Bananenchips mit einem Messer in feine Stücke hacken.
  • Zusammen mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermischen.
  • Aus der Masse kleine Kugeln formen.
  • Vor dem Verzehr für etwa 30 Minuten ins Tiefkühlgerät stellen.

Green Lightning (ca. 14 Stück)

Zutaten

45 gr getrocknete Bananenchips
18 gr gepoppterr Amaranth
165 gr Cashewmus
1/2-1 TL Matcha
35 gr Agavendicksaft
1 Prise jodiertes Meersalz

Zubereitung

  • Die Bananenchips mit einem Messer in feine Stücke hacken.
  • Zusammen mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermischen.
  • Aus der Masse kleine Kugeln formen.
  • Vor dem Verzehr für etwa 30 Minuten ins Tiefkühlgerät stellen.

Nut-Vanilla-Dream

Zutaten

40 gr Haselnüsse
15 gr gepoppter Amaranth
1 Prise jodiertes Meersalz
70 gr Haselnussmus
25 gr Agavendicksaft
1 gestr. TL gemahlene Vanille
1/2 TL Kakao
20 gr Cashewmus

Zubereitung

  • Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  • Dann in einem Mixer zu einem groben Pulver vermahlen oder mit einem Messer fein hacken.
  • Zusammen mit den restlichen Zutaten gut vermengen.
  • Aus der Masse kleine Kugeln formen.
  • Vor dem Verzehr für etwa 30 Minuten ins Tiefkühlgerät stellen. 

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt