Frühstücksfernsehen

Das Rezept von Sebastian Hahne vom 06.02.2013

Thailändische Reispfanne

Sebastian_Hahne1

Zutaten für 2-3 Portionen

  • 250g Hüftsteak vom Rind
  • 50g Bohnensprossen (oder andere Sprossen)
  • 1 Paprikaschote 
  • 3 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 kleine rote Zwiebeln
  • ¼ Bd. Frühlingszwiebel 
  • 2 Eier
  • ¼ Staudensellerie
  • ¼ Chinakohl 
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Fischsauce (aus dem Asialaden oder Supermarkt)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Austernsauce
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 400gr. vorgekochter Reis (gerne vom Vortag)

Zubereitung:

  • Zuerst das Gemüse in Streifen schneiden – sogenannte "Juliennes". 
  • Dann das ebenfalls in Streifen geschnittene Fleisch in etwas Sonnenblumenöl kurz scharf anbraten. 
  • Knoblauchzehen und rote Zwiebeln dazu geben und in der Pfanne schwenken. 
  • Das restliche geschnittene Gemüse mit Ausnahme der Bohnensprossen und der Frühlingszwiebeln dazu geben und kurz anschwitzen. 
  • Den Reis in die Pfanne geben, kurz mit dem Gemüse schwenken, und etwas Zucker einstreuen. 
  • Dann verquirlte Eier dazu geben. 
  • Mit Soja-,Austern- und Fischsauce abschmecken. 
  • Frühlingszwiebeln und Sojasprossen erst kurz vor dem Anrichten dazu geben. 
  • Zum Abschluss mit Blättern vom Stangensellerie garnieren.

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt