Frühstücksfernsehen

Das leckere Rezept von unserem Profikoch Sebastian Hahne

Zweierlei Putenspieße auf Reis

Rezept_Putenspiess
400 gr. Putenbrust
Für die Zitronenmarinade  
1 Zitrone
2 Stängel Zitronengras
50 ml Rapsöl
  schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Für die Honigmarinade  
3 EL Honig
1 TL Sambal Olek (scharfe Gewürzpaste)
50 ml  Rapsöl
1 EL Apfelessig
   
150 gr.  Langkornreis
80 gr. Tomatenpesto (Supermarkt)
  Eine Hand voll Ruccola

Zubereitung

  • Für die Zitronenmarinade Saft und geriebene Schale der Zitrone mit Öl, Zitronengras und Pfeffer verrühren.
  • Für die Honigmarinade Honig, Sambal Olek, Rapsöl und Apfelessig verrühren.
  • Die Putenbrust in dünne Streifen schneiden, 50/50 in die beiden Marinaden einlegen und für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank geben.
  • Nach dem Marinieren die dünnen Putenstreifen etwas abtropfen lassen, Spieße stecken und bei mittlerer Hitze braten oder grillen, dabei leicht salzen.
  • Den Reis kochen und abgießen. 
  • Beim Abgießen den Reis etwas feucht halten und mit Tomatenpesto und Ruccola vermengen.

Kommentare

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt