Frühstücksfernsehen

Playlist

Frühstücksfernsehen

Darum lebst du länger, wenn du am Tag 300 Mal Speichel schluckst!

Staffel 1

Unsere Gesundheitsexpertin Charlotte Karlinder hat heute einige Tipps aus der Tradionellen Chinesischen Medizin für euch. Sie verrät euch, warum ihr täglich 300 Mal Speichel schlucken solltet, um länger zu leben.

07.09.2016 09:00 | 3:00 Min |

Tipp 1:

Auf dem Kopf befinden sich alle zwölf Meridiane des menschlichen Körpers, über vierzig Akupunktur-Punkte und mehr als ein Dutzend einzigartige Akupressur-Punkte. Und diese aktiviert man über das Kämmen!

Mit Hilfe eines Kammes und einer „Akupunktur-ähnlichen“ Massage werden diese Punkte angeregt. Dabei wird die Durchblutung gefördert, der Gehirnzellenstoffwechsel und das Gedächtnis erhöht und das Hör- und Sehvermögen verstärkt. Ermüdung, Schlaflosigkeit, und auch Migräne verschwinden – und angeblich kann es sogar weißes Haar wieder in schwarzes verwandeln.

Und so wird’s gemacht: dreimal am Tag kämmen: morgens, nach dem Mittagessen und vor dem zu Bett Gehen. Jedes Mal für zwei Minuten. Und für die besten Ergebnisse unter Verwendung von 60-100 Kamm-Strichen.

Tipp 2:

Der Fuß gilt ja als unser zweites Herz: Laut der TCM, also der traditionellen chinesischen Medizin, hat der Fuß mehr als 60 Akupunktur Punkte, die eng mit den 12 Meridianen der inneren Organe verbunden sind.

Deshalb ist die Gesundheit des Fußes mit der Gesundheit des menschlichen Körpers als Ganzes eng verbunden. Die beste Weise, sich seine Füße gesund zu halten, ist also die Stimulation des sog. Yongquan-Akupunktur-Punktes. Yongquan bedeutet auf Deutsch „sprudelnder Quell“ und dieser Punkt befindet sich auf der Fußsohle mittig unter dem Fußgewölbe und eine Massage der Fußsohlen nach einem heißen Wasserbad ist ein wahrer Gesundbrunnen.

TIPP 3:

Dreihundert Mal am Tag Speichel schlucken und dadurch länger leben. Ein Erwachsener sondert im Schnitt täglich ungefähr 1 bis 1,5 Liter ab.

Die chinesische Medizin gibt an, dass Speichel in Verbindung mit Milz und Magen die Körperöffnungen, die Glieder und die inneren Organe benetzt, Energie ergänzt, die Gelenke schmiert und den Verstand klärt. Speichel bekämpft außerdem Viren, hält die Zähne gesund und ist gut für die Verdauung.

Das japanische Food Research Institute fand heraus, dass „Speichel die sehr schädlichen Stoffe beseitigen kann, die in der Luft und in der Nahrung“ existieren und auch starke Effekte bei der Vorbeugung von Krebs zeigt.

Studien von Experten an der medizinischen Fakultät der Universität von Georgia zeigen, dass Aflatoxin, das zu den meisten bekannten krebserregenden Stoffen gehört, sowie Benzol und Nitrit sich 30 Sekunden nach direktem Kontakt mit Speichel auflösen. Sie schlagen vor, dass „es am besten ist, jeden Bissen 30 mal zu kauen.“

Das heißt diese Studien scheinen den alten Rat zu stützen, der besagt, man solle Speichel täglich dreihundert Mal schlucken.

Kommentare

Jetzt Fan werden

Exklusiv