Frühstücksfernsehen

Playlist

Frühstücksfernsehen

Darum sind Skinny Jeans so gefährlich!

Staffel 1

Skinny Jeans, also die super-engen Hosen - sind nach wie vor sehr beliebt - bei Damen und Herren. Dabei kann das enganliegende Beinkleid ein echtes Gesundheits-Risiko sein: Expertin Charlotte Karlinder verrät, warum!

03.07.2017 01:00 | 1:54 Min |

Die sogenannten Skinny Jeans halten sich nach wie vor ganz oben auf der Beliebtheitsskala Zu recht – sieht ja auch super aus, sie betonen die Beine, zaubern eine schlanke Figur und sind daher sehr beliebt bei vielen Frauen. Nach hoher Belastung können diese Hosen allerdings schon mal ein bisschen ziepen und quetschen oder sogar das Gefühl in den Beinen richtig einschränken.

Vielleicht haben Sie von dem Fall gehört, der kürzlich für Schlagzeilen gesorgt hat: Eine 35-jährige Australierin hatte einer Verwandten bei Umzugsarbeiten geholfen und dadurch mehrere Stunden in der Hocke und auf den Knien verbracht. Auf dem Heimweg schmerzten plötzlich ihre Waden und am Ende hatte sie kaum mehr Gefühl in den Beinen. Die Frau ist dann irgendwann gestolpert, hingefallen und war nicht mehr in der Lage sich zu bewegen. Im Krankenhaus musste man sie dann aus ihren enganliegenden Hosen herausschneiden, da ihre Waden so stark angeschwollen waren. Erst nach vier Tagen unter medizinischer Versorgung wurde die Australierin aus dem Krankenhaus in Adelaide entlassen.

Laut Medizinern sind zudem bei 80 Prozent der Patienten mit Sodbrennen und begleitenden Bauchschmerzen die hautengen Hosen Ursache, weil sie die Durchblutung der Muskulatur behindern und Nerven so stark abdrücken, dass Schädigungen an Nerven, Muskeln und Blutgefäßen entstehen können. Das zeigt sich durch Taubheitsgefühle, Prickeln und Brennen in den Beinen und starken Schmerzen, teilweise auch im Rückenbereich.

Und: Die engen Hosen sind ja mittlerweile auch bei Männern sehr beliebt. Mit verheerenden Folgen: Bei Überwärmung der Hoden kann es zu Unfruchtbarkeit kommen, die Spermienqualität der Männer wird geschädigt, weil sie durch die erhöhte Temperatur weniger aktiv sind. Zudem wurde auch ein Fall von Hodenverdrehung durch Skinny Jeans bekannt, was nach einer gewissen Zeit sogar zum Absterben des Hoden führen kann.

Also, da bleibt für die Herren nur zu hoffen, dass demnächst mal wieder die gute alte Baggyhose wieder angesagt ist, in der alles schön rumbaumeln kann. Wir halten euch auf dem Laufenden...

So stehen die Sterne!

Jetzt Fan werden

Exklusiv