Frühstücksfernsehen

Playlist

Frühstücksfernsehen

Gesünder mit Karlinder: Tipps gegen Hämorrhoiden, Schluckauf und Tränen

Staffel 1

Unsere Gesundheitsexpertin Charlotte Karlinder verrät uns exklusiv online, wie man Hämorrhoiden vermeiden kann, was wirklich gegen Schluckauf hilft und wie man Tränen in unangenehmen Situationen vermeiden kann.

23.08.2016 09:00 | 1:52 Min |

Ein Tabuthema, worunter aber sehr viele Menschen leiden: die Volkskrankheit Hämörroiden! Da gibt es einen super Trick, um den lästigen Symptomen beizukommen und die Darmgesundheit zu erhalten:
Das Problem ist: In der herkömmlichen Haltung wird auf dem WC der Darm abgeknickt und durch das Pressen wird in dieser Haltung beim Toilettengang  zu viel Druck ausgeübt. Unser Tipp: Einfach einen ganz normalen Hocker ungefähr in der Höhe des WCs nehmen, auf den Hocker steigen und die Hockstellung kleiner Kinder einnehmen. In dieser Stellung solltest du das "Geschäft" ein paar Tage verrichten, schon sind die Hämorrhoiden passé.
Schluckauf - dieses extrem nervige ruckartiges Zusammenziehen des Zwerchfells, was immer ungelegen kommt. Um das Zwerchfell davon zu befreien, geht man ebenfalls mit geschlossenen Knien in die Hocke und umgreift mit den Armen möglichst fest die Knie. Der zusammengedrückte Bauch drückt dann nämlich von unten gegen das Zwerchfell, so dass man nur sehr erschwert atmen kann – und unterdrückt so den Reiz.
Jeder kennt diese Situation: die Tränen schießen einem in die Augen und man denkt nur: "Nein, bitte nicht jetzt!" Ob vor dem Chef, vor dem Ex-Freund oder in der Öffentlichkeit.
Es gibt verschiedene Tricks, um Tränen zurückzuhalten. Eines haben sie gemeinsam: Ablenkung! Sich selbst kneifen, egal wohin; schnell aufs WC laufen und kaltes Wasser ins Gesicht schütten, Facebook checken oder was auch immer. Esunktioniert super.

Kommentare

Jetzt Fan werden

Exklusiv