Frühstücksfernsehen

Playlist

Frühstücksfernsehen

Gesundheitsmythen: Helfen Salzstangen und Cola bei Durchfall?

Staffel 1

Jeder kennt sie, aber was ist wirklich dran an den Gesundheitsmythen? Unsere Gesundheitsreporterin Charlotte Karlinder räumt mit ihnen auf und verrät euch, ob dunkle Schokolade weniger dick macht oder Cola und Salzstangen bei Durchfall helfen.

| 2:22 Min |

Dunkle Schokolade macht nicht so dick

Das stimmt leider nicht. Egal, wie dunkel die Schokolade ist, sie besteht in erster Linie aus Kakaobutter, Zucker und Kakaomasse. Im Gegensatz zu Milchschokolade enthält dunkle Schokolade keine Milch, folglich auch keinen Milchzucker - und auch insgesamt meist weniger zugesetzten Zucker. Die Kalorienzahl ist durch den hohen Fettgehalt aber vergleichbar mit der der Milchschokolade.

Kaffee trocknet den Körper aus

Nein, Kaffee entzieht dem Körper kein Wasser. Koffein wirkt allerdings harntreibend: Wer viel Kaffee trinkt, muss also öfter auf die Toilette. Das bedeutet aber nicht, dass er dabei mehr Flüssigkeit verliert, als er mit dem Bürokaffee aufgenommen hat.

Cola und Salzstangen helfen bei Durchfall

Bei Durchfall verliert der Körper Flüssigkeit und Mineralien, die schnell wieder zugeführt werden sollten. Salzstangen und Cola sind dafür allerdings nicht optimal: Das Koffein in der Cola kann besonders bei Kindern den Durchfall noch verstärken. Zu viel Zucker entzieht dem Körper weiteres Wasser sowie Kalium, wie eine Studie des "Internal Journal of Clinical Practice" zeigt. Besser eignen sich leicht gesüßte Tees und Elektrolytelösung aus der Apotheke.

Auch die Salzstangen bringen nicht viel, Zwieback hilft dem Körper besser, wieder zu Kräften zu kommen.

Salz ist ungesund

Das stimmt nur, wenn ihr zu den sogenannten salzsensitiven Menschen zählt. Bei denen kann der häufige Genuss von stark gesalzenen Speisen zu einem Anstieg des Blutdrucks führen. Betroffen ist etwa jeder vierte Deutsche. Da die Mehrheit der Menschen also nicht salzsensitiv ist, müsst ihr auch nicht auf Salz verzichten.

Ein Schnaps nach dem Essen regt die Verdauung an


Dieser Glaube zählt zu den meist verbreiteten. Fakt ist jedoch: Alkohol hemmt die Verdauung. Er lenkt die Leber vom Verdauen der Speisen ab und behindert sogar die Magenentleerung. Bei Völlegefühl ist ein Spaziergang oder ein warmer Tee viel sinnvoller. 

So stehen die Sterne!

Jetzt Fan werden

Exklusiv