Playlist

Frühstücksfernsehen

Trotz Bürojob: So bleibt ihr ganz einfach schlank!

Staffel 1

Wer kennt es nicht: Man sitzt den ganzen Tag im Büro und hat abends keine Lust mehr sich zu bewegen. Unsere Gesundheitsreporterin Charlotte Karlinder hat für euch ganz einfach, aber sehr wirkungsvolle Tipps, wie ihr trotz Bürojob schlank bleibt.

28.02.2017 01:00 | 3:38 Min |

1. Beweg' dich!

Und zwar nicht nur im Fitnessstudio, sondern den ganzen Tag über! Wann immer es möglich ist, solltest du deinen Schreibtischstuhl verlassen und einige Schritte gehen. Hilfreich ist dabei zum Beispiel ein Fitnessarmband, das nach einer bestimmten Zeit zur Bewegung ermahnt. Du musst kurz etwas mit dem Kollegen besprechen? Greife nicht zum Hörer, sondern gehe bei ihm vorbei. Wer dann noch die Treppen statt den Aufzug nimmt, bekämpft jeden Tag effektiv zusätzliche Pfunde. 

2. Esse regelmäßig!

Dieser Punkt fällt vielen Menschen besonders schwer. Aber: Ohne ein gesundes und ausgewogenes Frühstück solltest du wirklich niemals das Haus verlassen. Wer sich lieber auf einen morgendlichen Croissant und einen Kaffee verlässt, nimmt jeden Morgen unnötig viele Kalorien zu sich, ohne wertvolle Nährstoffe aufzunehmen. Und: Du wirst sehr schnell wieder Hunger entwickeln. Nicht vernünftig zu frühstücken, macht sich daher eher früher als später auch auf der Waage bemerkbar.

3. Bereite dein Mittagessen vor!

Wer für die Mittagspause nichts zu Essen dabei hat, ist auf die Kantine, den Supermarkt oder noch schlimmer, den Imbiss mit Fast Food angewiesen. Dass hier keine ausgewogene und gesunde Nahrung zu erwarten ist, liegt auf der Hand. Also: Statt das Mittagessen auszulassen oder auf ungesunde Alternativen zurückzugreifen, solltest du dein eigenes Essen mitbringen. Dies kann ein Müsli-Smoothie genauso sein wie ein Salat mit Putenbruststreifen oder die gestern Abend vorbereitete Gemüsepfanne.

4. Trink' reichlich!

Ein leerer Magen knurrt und fordert Nahrungsmittel. Um sich dies zu ersparen, solltest du ihn den ganzen Tag über mit reichlich Wasser beschäftigen. Das mindert nicht nur den Hunger, sondern regt auch den Stoffwechsel an. Wenn du Probleme hast, regelmäßig viel zu trinken, helfen dir diese Tipps.

5. Sorge für frischen Atem!

Ein weiterer Trick gegen zusätzliche Pfunde ist, sich nach jedem Essen oder auch Snack die Zähne zu putzen. Alternativ tut es auch ein Zahnpflegekaugummi. Der Minzgeschmack wird dich davon abhalten, gleich die nächste Nascherei zu verputzen.

6. Leg' dir ein Snack-Lager zu!

Das beste Mittel gegen ungesunde Snacks sind gesunde Snacks. Was sehr einfach klingt, ist es auch: Anstatt in der Schreibtischschublade Schokolade zu horten, sollten dort gesündere Snacks auf dichwarten. Trockenfrüchte, Rosinen oder das sog. "Studentenfutter", also eine Nuss-Trockenfrucht-Mischung, sind sehr gute Beispiele fürs Snacks, die schmecken, ohne dick zu machen.

Die Videos aus unserer aktuellen Sendung

So stehen die Sterne!

Jetzt Fan werden

Exklusiv