Frühstücksfernsehen
Di 20.10.2015, 05:30

SAT.1-Frühstücksfernsehen

30196001 © picture alliance / dpa

Aktuelle Information, entspannter Talk, kontroverse Diskussionen, Service, Prominente und viel gute Laune.

Geplante Themen und Gäste: 

Talk: Warum Eltern klagen

Schulanwalt Andreas Gleim über einen „penetranten Typus Eltern", der sich ausbreitet. Mütter und Väter, die ihre Kinder für kleine Genies halten und deren Schwächen mithilfe von Anwälten, Ärzten und Psychologen bekämpfen. Die Fallzahlen haben sich in den letzten zehn Jahren verdoppelt. Viele klagen, weil sie die 60 Cent für die Fahrt des eigenen Kindes zum Schwimmunterricht nicht zahlen wollen. Andre klagen sogar, weil ihr Kind eine zwei statt einer eins geschrieben hat. 

Talk: Stigmatisierung von Asylanten? 

Seit Wochen wird darüber diskutiert, ob Deutschland wirklich vorbereitet ist auf so viel Zuwanderung, wie sie im Moment stattfindet. Der Historiker Prof. Jörg Baberowski von der Humboldt-Universität warnt vor der Vermischung der Begriffe Zuwanderung und Asyl und beklagt, dass es lange nicht möglich gewesen sei, auf Probleme hinzuweisen, ohne als Rechter stigmatisiert zu werden. In Ostdeutschland sieht er eine Pogromstimmung heranwachsen – und daran habe die Regierung eine Mitschuld.

Beiträge:

  • Gewissensfragen Pockenparty 
  • CP First Dates

Mehr Episoden im Episodenguide

Kommentare

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt