Frühstücksfernsehen
Di 21.05.2013, 05:30

SAT.1-Frühstücksfernsehen

Rolfe Scheider: Bei der Arbeit

Talk: Rolf Scheider

Neben seinen kölschen Wurzeln hört man Rolf Scheider seine Leidenschaft zur französischen Sprache an, welche seinen Akzent stark prägt. Mit 20 Jahren wanderte der junge Rolf Scheider nach Paris aus, wo er als Model und Fotograf arbeitete. Nach ersten Erfolgen gründete er in den 1980er Jahren seine eigene Agentur "People International". Heute kann Scheider auf über 35 Jahre erfolgreiche Casting-Arbeit in Paris, London, Mailand und New York zurückblicken.

Sich selbst sieht Rolf Scheider als Chamäleon. Sein Charakter ist vielseitig, er ist nicht nur nett, nicht nur böse, Rolf ist ein Individuum. Als Juror in der ProSieben-Show "Germany's next Topmodel" war Rolf Scheider für die Kandidatinnen jedoch meist ein freundlicher Zeitgenosse, der ihnen mit Rat und Tat zur Seite stand. Zuletzt war er in der österreichischen Castingshow "Austria’s Next Topmodel" als Juror neben Carmen Kreuzer zu sehen.

Im Sommer des vergangenen Jahres begann Rolf, für das SAT.1 Frühstücksfernsehen die besten Straßenkünstler Berlins zu suchen. Am Dienstag präsentiert er die Ergebnisse des ersten Straßenkünstler-Castings 2013.

Kommentare

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt