Hand aufs Herz

Verbotene Liebe: Ben und Bea kommen sich erneut näher...

Hand aufs Herz: Folgen 11 bis 15

HAND_AUFS_HERZ_-_01_STAFFEL_-_FOLGE_015_637094
© David Saretzki (kontakt@rawid.de)

sat1.de zeigt die Serie "Hand aufs Herz" kostenlos online. Von Montag bis Freitag stellen wir jeden Tag um 18:30 Uhr eine Folge in voller Länge online. Diese Episoden könnt in unserem HaHe-Onlinearchiv ansehen. So lange ihr wollt und so oft ihr Lust habt!

Folge 11: Bea leidet noch immer darunter, wie der Abend mit Michael verlaufen ist. Sie versucht, ihm aus dem Weg zu gehen, was sich nicht gerade als einfach erweist. Nach einem heftigen Schlagabtausch mit Alexandra, die ihr offenbart, ihre Musik-AG endgültig ruinieren zu wollen, sucht sie ein wenig Zuflucht in der Musik und findet in Ingrid eine gute Vertraute. Doch als sie sich durch ein Missgeschick alleine mit Michael in der Schultoilette einschließt, vertieft sich der Konflikt zwischen den beiden. Ben soll sich mit Michael über sein Seelen- und Gemütsleben unterhalten, lässt diesen aber ziemlich auflaufen. Caros ernste Gefühle für ihn entgehen ihm weiterhin. Als er von seinem australischen Partner erfährt, dass der sich beim Surfshop verkalkuliert hat, bittet er seinen Vater um die Finanzierung des Fehlbetrags. Doch dieser stellt sich stur und offenbart ihm im Verlauf der Auseinandersetzung, dass er nie wirklich an Bens Plan geglaubt hat. Der Streit eskaliert bis zu dem Punkt, an dem Ben Stefan vorwirft, seine Mutter in den Tod getrieben zu haben. Luzi ist noch immer beseelt von dem Duett mit Timo und macht sich ernste Hoffnungen.

Folge 12: Während Bea erleichtert ist, der unglücklichen Situation mit Michael entkommen zu sein, will dieser sich von seinem Geheimauftrag der Schulbehörde entbinden lassen, damit er ihr offen und ehrlich gegenübertreten kann. Beide ahnen nicht, dass Caro sie beim Verlassen der Toilette beobachtet hat, und ihre Interpretation brühend heiß an Ben weitertratscht. Als Ben Bea zur Rede stellt, zeigt diese ihm, warum er nicht eifersüchtig zu sein braucht. Timo und Sophie sind bemüht, sich unbemerkt von ihren Freunden zu treffen. Doch das Vorhaben gestaltet sich schwieriger als gedacht. Als Miriam und Piet über den Haushalt in Konflikt geraten, kommt es nur durch Beas Vermittlung zu einem Waffenstillstand. Doch die beiden sind nicht ehrlich zueinander. Stefan bestreitet gegenüber Ben vehement, für den Tod seiner Mutter verantwortlich zu sein. Doch insgeheim ist Stefan klar, welche Schuld er auf sich geladen hat.

Folge 13: Bea hat Ben geküsst, sich dann aber von Michael nach Hause bringen lassen. Dummerweise haben das alle mitbekommen, so dass die Gerüchteküche am nächsten Morgen brodelt. Während Michael das Geschwätz amüsiert zur Kenntnis nimmt, ist Bea die Sache sehr unangenehm... Luzi sieht sich mit dem Gerücht konfrontiert, dass Timo wieder etwas mit Sophie angefangen hat. Sie versucht, Timo zu verteidigen und die Sache - aus ihrer Sicht - richtig zu stellen. Dabei ahnt sie nicht, dass Sophie und Timo sich tatsächlich wieder angenähert haben. Die Gerüchte um die beiden vermeintlichen Liebeleien finden ihren Höhepunkt, als Sexgeräusche aus der Toilette erklingen. Wer verbirgt sich hinter der Tür?

Folge 14: Nach ihrem Kuss geht Bea Ben aus dem Weg. Dann erfährt sie jedoch, dass er auch an der Musik-AG teilnehmen möchte und stellt ihn zur Rede. Ben leugnet zunächst, erscheint dann aber zur nächsten Stunde, zusammen mit einigen Schülern, die er als Verstärkung mitbringt. Schließlich lässt er Bea mit einem gefühlvollen Klavierstück alle Zweifel vergessen. Timo und Sophie können unentdeckt aus der Toilette verschwinden. Doch Luzi stellt Timo zur Rede, weshalb er ihr die Beziehung mit Sophie verschwiegen habe. Luzi zweifelt an Sophies Aufrichtigkeit, doch Timo wischt ihre Einwände weg, denn diesmal meinen es die beiden wirklich ernst. Als er nach dem Volleyball-Training auf Sophie wartet, prüft er seine Einschätzung... Miriam wischt ihre Gedanken an den Flirt mit Bastian beiseite und versucht stattdessen, ihr Liebesleben mit Piet wieder aufleben zu lassen. Doch in einer langjährigen Ehe gibt es oft nicht nur ein Hindernis, das sich einem dabei in den Weg stellt...

Folge 15: Sophie lässt Timo eiskalt vor allen abblitzen. Statt sich zu rächen, zieht sich Timo verletzt zurück und geht den Mädchen erst einmal aus dem Weg. Sophie hat ein schlechtes Gewissen und versucht, mit Timo zu reden. Doch als sich die Gelegenheit zu einer Aussprache bietet, erteilt Timo Sophie eine Abfuhr. Als Julian einen TV-Beitrag über die Schule ans Land zieht, will Gabriele, dass Beas Musik-AG darin auftritt und wählt Michael als Unterstützung aus. In einer Coachingstunde mit Ben lässt Michael sich entlocken, dass Bea ihm gefällt. Als er dann auch noch im Chor auftaucht, kocht Ben vor Eifersucht und die Situation droht zu eskalieren... Miriam will endlich wieder einmal mit Piet ausgehen. Der sagt erst zu, überlegt es sich dann aber doch wieder anders und bastelt lieber am Bus herum. Miriam beschließt, allein in den Club zu gehen, kann sich aber trotz Sebastians Flirterei nicht so recht amüsieren. Als sie Sebastian am nächsten Tag zufällig vor dem Supermarkt begegnet und der sie ganz unverbindlich in den Club einlädt, deutet sich eine aufregende Verbindung für Miriam an...

<< zu den Folgen 6 bis 10

Die schönsten Bilder aus den Folgen

Mila: Die Serie

SAT.1 Telenovelas

Fan werden