Hochzeit auf den ersten Blick

Welche inneren Konflikte trage ich mit mir herum?

Die operationalisierte psychodynamische Diagnostik

Die operationalisierte psychodynamische Diagnostik (OPD) basiert auf mehreren Achsen die bei der zu untersuchenden Person geprüft werden. 

Es gibt fünf Achsen:

  • Krankheitserleben und Behandlungsvoraussetzungen
  • Beziehung
  • Konflikt
  • Struktur
  • psychische und psychosomatische Störungen

Der Test wird folgendermaßen durchgeführt. Der Psychotherapeut unterhält sich mit der zu analysierenden Person. Danach kann er sein Gegenüber auf den besagten Achsen einstufen und seine Einschätzung in spezielle Evaluationsbögen eintragen. Es gibt für jede Achse einen Bogen.

Kommentare