Hochzeit auf den ersten Blick

Blind-Date im Standesamt: SAT.1 zeigt ungewöhnliches Beziehungsexperiment

Hochzeit auf den ersten Blick - ab 16. November 2014 in SAT.1

Blind-Date im Standesamt: SAT.1 zeigt ungewöhnliches Beziehungsexperiment "Hochzeit auf den ersten Blick" ab 16. November 2014 erstmals im deutschen Fernsehen!

hochzeit-auf-den-ersten-blick-experten-matching
© (c)2014 Claudius Pflug

Hochzeit mit Happy-End? Acht Singles legen ihre Partnersuche in fremde Hände und vertrauen auf ein wissenschaftliches Matchingab 16. November 2014 in SAT.1: Vier Experten, darunter u.a. eine promovierte Psychotherapeutin und ein evangelischer, freikirchlicher Pastor, stellen nach eingehender Prüfung vier Paare zusammen. Die Bindungswilligen treffen auf dem Standesamt zum ersten Mal aufeinander – und geben ihrem neuen, noch unbekannten Partner das Ja-Wort. Erst dann folgt die Kennenlern-Phase: Das ungewöhnliche Beziehungsexperiment begleitet die frisch Vermählten in die Flitterwochen, dokumentiert das nähere Kennenlernen im Alltag und stellt das Paar nach zwei gemeinsam verbrachten Monaten vor die Entscheidung: zusammen bleiben oder scheiden lassen?

Von der Wissenschaft zusammengeführt: das Experiment

"Wir wissen, dass arrangierte Ehen laut Statistik besser funktionieren als solche, die lediglich auf Verliebtsein beruhen. Aber wir suchen die Paare nicht nach wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Standpunkten aus, sondern nach psychologischen Kriterien – und deshalb bin ich überzeugt, dass wir definitiv Menschen, die gut zueinander passen, zusammenführen können", sagt Uwe Linke, Spezialist für Wohn-Psychologie – und macht sich bei "Hochzeit auf den ersten Blick" mit einem Expertenteam ans Werk:

Die Kandidaten durchlaufen zunächst zahlreiche Tests und machen umfassende Angaben, z.B. über Bildungsabschluss, ethnische Herkunft und Religionszugehörigkeit – und geben im Umkehrschluss an, welche Attribute ihre potenziellen Partner erfüllen sollen. In wissenschaftlichen Fragebögen ermitteln die Experten Informationen über Ehrlichkeit und relevante Persönlichkeitsfaktoren. Neben allgemeinen Befragungen zum jeweiligen Traumpartner wird darüber hinaus bei allen Kandidaten ein DNA-Test durchgeführt, der Hinweise liefern soll, ob sich potenzielle Paare gegenseitig "riechen" können. Psychotherapeutische Hintergrundgespräche über vorangegangene Beziehungserfahrungen und u.a. familiäre Verhältnisse sowie eine eingehende Analyse der Wohnsituation der Singles runden das intensive Auswahlverfahren ab.

Gemeinsam entscheidet das Expertenteam, wer für wen der ideale Partner sein könnte – und findet vier Paare, die perfekt zueinander passen könnten…

"Hochzeit auf den ersten Blick" - Ab 16. November immer sonntags um 17:55 Uhr in SAT.1

Hier kannst du alle Ganzen Folgen kostenlos online sehen!

Kommentare

Bewerbung

Werde Fan auf Facebook