Im Namen der Gerechtigkeit
Fr 20.06.2014, 15:00

Abgezockt

Isabella Schulien © SAT.1/Elke Werner

Für Familie Findeisen sollte mit dem Bau ihres Hauses ein neues Leben beginnen. Mit der Vermietung ihrer Doppelhaushälfte wollten sie ihren Kredit abbezahlen. Doch stattdessen werden sie Opfer von Mietnomaden. Ihre asozialen Nachbarn machen der Familie das Leben zur Hölle: Sie zahlen keinen Cent Miete, der Müll stapelt sich in ihrer Wohnung, sie verbreiten Lügen im ganzen Ort und randalieren wo sie nur können. Ein Nervenkrieg für die junge Familie.

Kommentare

Fan werden