Im Namen der Gerechtigkeit
Fr 25.04.2014, 10:00

Abserviert

Bernd schleift seine rassige Ehefrau Laila in eine Tabledancebar. Sie soll dort als Stripperin arbeiten, um seine Hartz-IV-Bezüge aufzubessern. Für die Tunesierin kommt das überhaupt nicht in Frage. Als sich die Ehefrau weigert nach Bernds Pfeife zu tanzen behauptet dieser kurzerhand, dass sie eine Scheinehe führen. Für Leila ein riesen Schock, denn das bedeutet Abschiebung! Konstance Korfsmeyer Kämpft für Leila und kommt dabei einer erschreckenden Wahrheit auf die Spur.

Kommentare

Fan werden