Im Namen der Gerechtigkeit
Mo 22.12.2014, 15:00

Am helllichten Tag

Sie sind selbst noch fast Kinder und haben schon ein Baby: Der 17-jährige Oliver Gruber und die gleichaltrige Bea Landau schwören sich ewige Liebe. Doch Beas Stiefvater ist gegen die Beziehung und will dem Teenie-Vater das Sorgerecht entziehen. Rechtsanwältin Konstance Korfsmeyer kämpft für das Glück des jungen Elternpaares. Doch die Probleme der jungen Mutter sind größer als alle dachten, denn die 17-Jährige führt ein schmutziges Doppelleben, an dem sie zerbricht ...

Kommentare

Fan werden