Im Namen der Gerechtigkeit
Do 08.05.2014, 10:00

Amnesie

Die Karriere von Marketingchef Henrik Löwe geht gerade durch die Decke. Doch dann bezichtigt ihn eine Kollegin der Vergewaltigung und der 32-jährige steht plötzlich vor den Scherben seines Lebens.Sein Chef kündigt ihm fristlos, und seine Frau schmeißt ihn aus der gemeinsamen Wohnung. Rechtsanwalt Alexander Stephenstut sein Möglichstes, doch die Beweislage wird immer eindeutiger. Sagt Henrik Löwe wirklich die Wahrheit? Will ihm jemand die Vergewaltigung in die Schuhe schieben?

Kommentare

Fan werden