Im Namen der Gerechtigkeit
Sa 25.10.2014, 15:00

Besser tot als lebend

Christian Vorländer © SAT.1

Nach einem Streit mit seiner Ehefrau erwacht Torsten Brune am nächsten Morgen in einem Blutbad. Seine Frau ist wie vom Erdboden verschluckt und die Spuren im Haus sprechen für ein schreckliches Massaker. Als die Polizei vor der Tür steht, gerät der 30-Jährige in Panik und flieht. In einem Café sucht er nach einem Unterschlupf, doch die Verfolgung der Polizei treibt ihn schließlich zu einem weiteren folgenschweren Fehler: er nimmt Geiseln.

Kommentare

Fan werden